Poker Techniken, die Ihnen helfen zu gewinnen

Beim Online-Poker geht es generell darum, sich weiterzuentwickeln und geduldig zu sein. Entwickeln Sie eine Strategie und überarbeiten und entwickeln Sie diese ständig weiter, so dass Sie sich fortwährend verbessern, währenddessen Ihr Erfahrungsschatz anwächst.

Die Leute raten lassen

Versuchen Sie, wann immer möglich, Ihre Hand zu verschleiern. Grundsätzlich sollte man Premiumhände nicht immer auf die gleiche Weise spielen und auch Bluffs variantenreich ansetzen. Wenn andere Spieler Sie aufmerksam beobachtet haben, haben diese Ihre Verhaltensmuster erkannt und können Sie mit Leichtigkeit schlagen.

Bluffing

Sobald sich ein Spieler in einer Gewinnphase befindet, scheint es viel einfacher zu sein zu bluffen. Dies liegt daran, dass die anderen Spieler bereits gesehen haben, welche Karten der Spieler hatte. Nun haben sie Angst, wenn der Spieler erneut erhöht, denn sie glauben dem Spieler, dass er eine starke Hand hält. Lassen Sie Emotionen nicht die Überhand gewinnen, denn dies kann dazu führen, dass ein Spieler die Chips, die er sich im Laufe der Zeit angesammelt hat, ganz schnell wieder verliert.

Geduld

Als Pokerspieler sollten Sie nur ca. 15/100 Ihrer Hände spielen – es ist also wirklich ein Geduldsspiel. Die ungeduldigen Spieler finden sich schnell in Situationen wieder, in denen sie Chips verlieren. Versuchen Sie die Zeit, in der Sie nicht spielen, dazu zu nutzen, Informationen über die anderen Spieler einzuholen.