Online Texas Hold’em 101

Diejenigen, die sich für Online-Poker interessieren, sollten auf jeden Fall die Variante Texas Hold’em versuchen. Wer das Spiel bereits gespielt oder im TV gesehen hat, wird die Spielregeln wahrscheinlich bereits kennen. Man muss sich allerdings erst einmal an das Spielen im Internet gewöhnen, das sich von den Live Spielen ein wenig unterscheidet.

Lernen Sie Online Texas Hold’em durch Analysieren

Die meisten Spieler wollen sofort loslegen, doch diese Vorgehensweise ist nicht ratsam. Es gibt tausende Tische, an denen ein Anfänger sich durch Beobachtung und Erstellung von Notizen schnell wie ein Experte fühlen kann. Bevor man um echtes Geld spielt, sollte man ein paar Stunden die Tische beobachtet haben und zu der Erkenntnis gekommen sein, welches die gängigen Schwachstellen der Spieler sind.

Ohne Geld spielen

Sogar die größten Poker-Webseiten räumen ihren Spielern die Möglichkeit ein, ohne echtes Geld zu spielen. Das bedeutet, dass ein Spieler ohne ein Echtgeld-Konto loslegen und das Spiel erlernen kann. Denken Sie daran, diese Spieler verfolgen einen leicht anderen Ansatz als Echtgeld-Spieler, denn sie haben nichts zu verlieren.

Die Micro Limits spielen

Viele Spieler vermeiden es, online zu spielen, da sie sich nicht an den gleichen Tisch setzen wollen, an dem bereits Profis sitzen. Sollte dies auch bei Ihnen der Fall sein, sollten Sie die Micro Limit Spiele versuchen. Im Allgemeinen spielen die Profis auf den höheren Limits, da es dort mehr zu gewinnen gibt.

Freerolls

Das Tolle bei vielen Online-Poker Webseiten ist, dass eine Vielzahl von Freerolls angeboten wird. Bei diesen Freerolls können die Spieler kostenlos spielen und haben dennoch die Chance, echtes Geld zu gewinnen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, das Spiel zu lernen und gleichzeitig noch etwas Geld dabei zu gewinnen.